> Zurück

MS FC Urnäsch vs. FC Weinfelden

Elina Gülünay 09.05.2017

Ein torreicher Abend für den FC Urnäsch

Am Dienstag Abend traf der FC Urnäsch zu Hause auf Weinfelden. Wie in den letzten Spielen zeigte sich auch diesmal Urnäsch stark offensiv. Trotz des verschossenen Elfmeter in der 9. Minute verlor die Heimmannschaft nicht ihren Elan. Nach mehreren Chancen ging dann endlich der FC Urnäsch in der 18. Minute in Führung. Die erste Halbzeit endete nach einer starken Leistung der Urnäscher mit 2:0. In der zweiten Hälfte baute die Mannschaft nach einem weiteren Elfmeter ihre Führung auf 3:0 aus. Jetzt kamen sie so richtig in Fahrt und konnten endlich ihre zahlreichen Chancen auch nutzen. Sebastian Rohner traf nach einem Freistoss zum 4:0. Es folgten noch zwie weitere Tore von Dominic Brandenberger. Die Gegner hatten der Mannschaft nichts mehr entgegen zu setzen. Der FC Urnäsch gewann souverän und verdient 6:0.