> Zurück

FC Urnäsch vs. FC Rorschacherberg

Brandenberger Philipp 16.10.2016

Ein Unentschieden kostet dem FC Urnäsch die Tabellenführung  

Besser kann man ein Spiel eigentlich nicht mehr starten. Der FC Urnäsch schoss sich in der 7. Minute mit einer glanzvollen Einzelaktion von Brandenberger gegen den Tabellenletzten in Führung. Wenige Minuten später erfolgte auch schon  nach einem Pass vom Schwizer auf Rohner das 0:2. Das Spiel war noch frisch genauso wie die Gegner, diesen gelang noch in der ersten Halbzeit der Anschlusstreffer. Es folgten mässige Torchancen von beiden Mannschaften. Kaum wurde das Spiel wieder angepfiffen schoss Rorschacherberg nach einem langen Ball den Ausgleich. Das Spiel verlief für den FC Urnäsch in eine Sackgasse, es fehlte den Spielern an Ideen und an Biss. Das Schrecken nahm einfach keine Ende, denn der Rorschacherberg ging nach einem Elfmeter sogar noch in Führung. In der 74. Minute bekamen sie die Chance nach einem weiteren Elfmeter auf 4:2 zu erhöhen, doch diesmal hielt der Torwart vom FC Urnäsch. Aber auch die Gäste erhielten die Möglichkeit durch einen Elfmeter auszugleichen, leider verschoss der erfahrene Spieler Nuri Gülünay diesen. Erst in der Verlängerung konnte der FC Urnäsch nach einem Tor von Eicher den Ausgleich erzielen. Trotz des Unentschiedens haben die Gäste die Tabellenführung nach einem mehr oder weniger schwachen Spiel aus der Hand gegeben.